Sendung vom 09092016

Am Sonntag, d. 09.10.2016, wiederholt Vox um 14.25 Uhr eine Goodbye Deutschland-Folge über die Auswanderung von Irene und Dirk Westheide - Teneriffa

Fam. Westheide/Friedrich – Teneriffa

Die Goodbye Deutschland-Zuschauer lernten Fam. Westheide/Friedrich im Juli 2014 kennen. Sie wanderten mit 3 Generationen von Bautzen nach Teneriffa aus: Die Westheides, das sind Ex-Autohändler Dirk Westheide, Pizzafahrerin Irene Friedrich und Sohn Daniel. Das Besondere: Irene und Dirk nahmen ihre Mamas mit, Hildegard (88) und Ruth (77), die wohl bisher ältesten Auswanderer von Goodbye Deutschland. Von einem Leben auf Teneriffa träumte Familienvater Dirk schon seit 20 Jahren. Aber Dirk träumt nicht nur von der Auswanderung, sondern er wandelte seinen Traum auch um. Die Idee: auf Teneriffa im eigenen Haus die beiden Mütter pflegen und zusätzlich Pflegeplätze für betreutes Wohnen anbieten (Irene ist gelernte Altenpflegerin). In der Wiederholung werden die Zuschauer erfahren, ob sich die Familie auf Teneriffa eingelebt hat.