Sendung 19122016

Am Montag, d. 19.12. 2016, sendet Vox um 22.20 Uhr eine neue Goodbye Deutschland-Folge über die Auswanderung von Familie Leonhardi – Brasilien. Im Anschluss wird eine Folge über Familie Lorenz und Familie Bauer wiederholt.

Familie Leonhardi – Brasilien
Einmal Familie neu gemischt. Jede Patchworkfamilie ist anderes. Anders in der Zusammensetzung, anders in ihrer Entstehungsgeschichte und anders in ihrem Familienleben. So zeigt uns Vox eine ganze besondere Patchworkfamilie – Familie Leonhardi. Die Mitglieder der Familie pendeln momentan zwischen Deutschland und Brasilien.

Mama Alline, Papa Michael, die Töchter Lennie, Wanda und Coco sowie Nesthäckchen Bernardo. Die Pendelei belastet das Familienleben, sodass sich Michael entschied, mit seinen Kindern zu seiner Frau zu ziehen. Ziehen dabei alle Familienmitglieder an einem Strang? Tochter Lennie sieht den Umzug nach Brasilien etwas anders, sie möchte lieber in Deutschland bei ihrer Oma bleiben.
Kann Papa Michael sie umstimmen? Kann er mit seiner Geschäftsidee – ein Onlinehandel mit Designerlampen seine große Familie ernähren?

Die Goodbye Deutschland-Zuschauer können sich auf eine neue spannende Auswanderungsfolge freuen.

Familie Lorenz – Spanien – Mallorca

Bei Patrick Lorenz und seiner Frau Anja geht´s dagegen um die Wurst: Während er versucht, mit einer Currywurstbude am Ballermann Fuß zu fassen und prompt an dubiose Gestalten gerät, bleibt Anja hochschwanger in Deutschland zurück.


Andrea und René Bauer – Spanien/Andalusien
Die Zuschauer von Goodbye Deutschland lernten die Bauers 2015 kennen. Andrea und René wollen sich ihren Traum einer deutschen Bäckerei in Andalusien erfüllen. Die gebürtigen Deutschen wohnten und arbeiteten vor der Auswanderung zuletzt in Kufstein.
Andrea war in einem Casino als Floor-Managerin angestellt und René arbeitete bei der Österreichischen Bahn. Die beiden hatten durch den Schichtdienst kaum Zeit füreinander.
Bei ihrem ersten Besuch in Andalusien haben sie sich sofort in die Gegend verliebt. Das Meer, die Berge, die Mentalität der Einheimischen und weitere Aufenthalte bestärkten ihren Entschluss, dorthin auszuwandern. Tochter Jana freute sich ebenfalls über die Auswanderung.
An der Costa del Sol suchten sie geeignete Räume, ihre eigene Bäckerei zu eröffnen. Konnten sie den Traum ihrer Auswanderung erfüllen?