Jeannine Ehmsen und Jürgen Kosian 

In dieser Sendung erfahren die Zuschauer Interessantes über die Gedanken und die Planung einer Auswanderung.

*****

Jeannine Ehmsen und Jürgen Kosian sind gläubige Menschen. Und auf Gott vertrauend treffen sie Überlegungen und schmieden Pläne für das Auswandern nach Paraguay.

 

 

Sie, die Moderatorin und er, der hanseatische Unternehmer, sind nicht immer einer Meinung. Trotzdem versucht Jeannine, ihrem Traummann ihren Plan auszuwandern in das Land, in dem ihre Mutter aufgewachsen ist, näher zu bringen. Das das Alles nicht nur mit der rosaroten Brille zu sehen ist, wird klar, als bei den Besuchen der Verwandten von Jeannine der Unterschied zwischen reich und arm sehr sichtbar wird. Trotz allem steht die Auswanderung der Beiden noch immer zur Debatte und ist jetzt greifbar geworden.